Coole Geschäftsidee!

Eine geniale Geschäftsidee habe ich beim Internetz-Rumklicken entdeckt, my darlings:

Stalking gegen Bezahlung!

Genial und sehr lustig!  (Klar ist es eine kleine Satire, aber ich möchte das dennoch mal gern in unser Umfeld als kleine Anregung rauslassen – das geliebte Hobby zum Beruf machen ist ja ein Traum für viele Menschen.

Gern geschehen, keine Ursache! 😀

Etwas zum Denken und etwas zum Spielen

Zwei Sachen habe ich für euch gefunden, my lovelies:

1.Die Süddeutsche Zeitung berichtet von der österreichischen Gemeinde Saalfelden, die für ihre Einsiedelei jemanden sucht, der den Sommer dort oben verbringen möchte – mitten in der Natur, ohne Wasser und Strom.  Der Artikel ist hier zu lesen – und wenn ich körperlich fit wäre, so daß ich kraxeln könnte…. Hm….ok, kein Strom, also auch nix mit Buch fertigschreiben auf dem Laptop, aber dann… Neil Gaiman schreibt alle seine Bücher mit Füller in ein Notizbuch vor. (Seine Assistentin, “The Fabolous Lorraine“, Spitzname „FabLor“, tippt sie später ab.) Interessant finde ich das Gedankenspiel, den Sommer da oben in Stille zu verbringen, allemal! (Tante Google zeigt unter dem Suchbegriff „Einsiedelei Saalfelden“einige interessante Beiträge.)

2. Hier etwas Nettes zum Spielen – es ist ein Tongenerator. Den Link fand ich in  meiner Twitter-timeline. Man kann – was für ein schräger Gedanke! – die Tonhöhe seines Tinnitus herausfinden (so man einen hat) – oder eben einfach nur spielen. Es klingt wie ein Theremin, oder?  (à Hat jemand die Big Bang-Folge gesehen, in der Sheldon Theremin spielt???

Sagt mir doch mal, was ihr über das Einsiedelei-Projekt denkt, ja? Ich bin neugierig!

Nochmal Karaoke im Auto

Vor kurzem zeigte ich euch ein Juhtjup-Filmchen, my darlings,

in dem George Clooney, Julia Roberts, Gwen Stefani und der hinreißend süße Brite James Corden  im  Auto Karaoke singen, hier nochmal zu sehen.

Inzwischen hat James es geschafft, eine Frau dazu zu bringen, mitzumachen, die ich sehr mag und bewundere, schaut mal hier! (Der Prinz hat’s entdeckt und mir den Link geschickt.)

Ist sie super oder was?!

Und: Ist der Unterschied Englisch/Amerikanisch nicht schmerzhaft kraß?!

Dörte!

my lovelies,

Meine Schwester und ihr Mann waren in der Aachener Gegend  unterwegs und haben ein Wildschwein adoptiert, hier:

dörte

Mein Schwager, der einen sehr trockenen Humor hat, taufte das Schwein spontan „Dörte“.

Das erinnerte mich an einen Otto-Film, in dem Otto ein Lied sang, in dem ein Schaf namens „Dörte“ vorkam, und eines namens „Haaaraald“. Ich erwähnte das imFamilienchat – und meine großartige Schwester fand das Lied bzw. den Filmausschnitt bei Juhtjuhp:

Ottos Sch (l) aflied

Ich könnte es –zigmal anhören – Otto ist für mich immer noch ein Genie!!!

*winkt zu Renata rüber*

PS: Haaraaald! 😀 😀 😀

Es wird Zeit für den Geburtstag!

Ja, meiner war gerade erst, aber ich möchte unbedingt diese wunderschöne (wie ich finde) Halskette auf meinen Wunschzettel setzen…

Unser Sonnensystem als Halskette:

solar system

(c): ThinkGeek

Das haben sich die großartigen  Leute bei ThinkGeek ausgedacht, auf deren Seite ich mich stun-den-lang herumtreiben könnte.

Der Link zur Halskette ist hier.

Neuer Job gesucht?

Falls eine meiner Leserinnen ( „Readerinnen“ *ggg* ) hier sich schon lange im Geheimen nach einem Arbeitsplatz sehnt, an dem sie den ganzen Tag im Bikini rumlaufen kann, noch dazu mit einer Schweinekeule auf der nackten Schulter, dann habe ich eine frohe Botschaft:

Die Metzgerei Kopf in Lauffen am Neckar  bietet so einen Traumjob an! YAY!

Hier:

fleischfach

Ist das nicht großartig?!

*La Ola-Welle mach*

Ihr müßt lediglich etwas Großzügigkeit zeigen und die Unmenge an Rechtschreibfehlern auf deren Webseite übersehen.

Das wunderbare Foto hat netterweise die Speakerin der Website Rosa-Hellblau-Falle auf Twitter veröffentlicht – danke dafür!

( Ich war, offen gesagt, sehr in Versuchung, mich zu bewerben, mit einem Foto im Bikini und einer Mortadellascheibe auf der Schulter. Aber meine Mama schlug dann vor, das Bikini-Oberteil aus Mortadellascheiben zu bauen  😀 😀 😀  Mal sehen…

Singen vier Leute im Taxi

Beim Stöbern auf der Spiegel-Website habe ich dieses witzige Filmchen gefunden:

vier Stars singen Karaoke im Taxi

Dazu muß ich sagen:

  • Ich gehöre nicht zu den Frauen, die George Clooney anhimmeln.
  • Von Gwen Stefani kannte ich bisher nur den Namen, sonst nichts.
  • Dafür liebe ich Julia Roberts.
  • James Corden (der am Steuer) ist meiner Meinung nach einer der süßesten Schauspieler, die mein geliebtes England zu bieten hat (neben Hugh Grant, David Tennant, Matt Smith und Christopher Eccleston, natürlich : – ))

Also: Ich habe das Filmchen genossen, es hat mir viel Spaß gemacht. Wie findet ihr es?

Neue VHS-Kurse für Männer

gestern von meiner Schwester bekommen (ich find’s super!)

VOLKSHOCHSCHULE

FRÜHJAHRSPROGRAMM FÜR MÄNNER

SCHRIFTLICHE ANMELDUNG

Bis Montag, 01. FEB. 2016

HINWEIS :

Aufgrund von Schwierigkeitsgrad und Komplexität

der Inhalte werden pro Kurs nur acht Teilnehmer akzeptiert.

 

KURS A1

Wie schraube ich eine Zahnpastatube zu?

– Schritt-für-Schritt-Anleitung mit Power-Point-Präsentation –

4 x Montag und Mittwoch 19.00-21.00 Uhr

 

KURS B1

Die Toilettenpapierrolle – wechselt sie sich selbst?

– Diskussionsgruppe –

2 x Samstag

12:00-14.00 Uhr

 

KURS B2

Neue Techniken und Hilfestellung beim Urinieren – Anheben der Brille, Spritzervermeidung. – Gruppenübung –

4 x Samstag

10:00-12.00 Uhr

 

KURS C1

Grundlegende Unterschiede zwischen Wäschekorb und Fußboden.

– Folien und erklärende Graphiken –

3 x Samstag

14:00-16:00 Uhr

 

KURS D1

Der Weg des benutzen Geschirrs zur Spüle – ist Telepathie eine Option?

– Beispiele im Video –

4 x Dienstag und Donnerstag

19:00-21:00 Uhr

 

KURS E1

Verlust der Fernbedienung an bessere Hälfte = Identitätsverlust?

– Selbsthilfegruppe mit psychologischer Betreuung –

4 x Freitag und Sonntag 20.00-22:00 Uhr

 

KURS F1

Anleitung zum Auffinden von Gegenständen – Wie suche ich an den richtigen Stellen ohne das Haus auf den Kopf zu stellen und dabei ‚rumzubrüllen?

– Offenes Forum –

montags 20:00-22:00 Uhr

 

KURS G1

THEMA Gesundheit: Der Kontakt mit Blumensträußen für die Liebste ist NICHT gesundheitsschädlich.

– Vortrag –

Freitag 20:00-22:00 Uhr

 

KURS H1

Wahre Männer fragen doch nach dem Weg!

– Praktische Anwendung im Rollenspiel vor Ort –

Dienstag 17:00 Uhr, Veranstaltungsort wird noch bekanntgegeben

 

KURS J1

Ist es genetisch ausgeschlossen, gelassen zu bleiben, während SIE rückwärts einparkt?

– Fahrtraining mit Videoanalyse –

4 x Samstag

15.00-17.00 Uhr

 

KURS K1

Lebenshilfe – Grundlegende Unterschiede zwischen Mutter und Ehefrau,

– Rollenspiele und Lernprogramm auf CD-ROM –

Dienstag 19:00-21:00 Uhr

 

KURS L1

DER IDEALE SHOPPING-BEGLEITER

Entspannungsübungen, Meditation und Atemtechniken

4 x Dienstag und Donnerstag

18:00-20:00 Uhr

Innenstadt oder Einkaufszentrum

 

KURS M1

Wie bekämpfe ich Vergesslichkeit bei Geburts-und Hochzeitstagen und anderen wichtigen Terminen? Warum sollte ich anrufen, wenn ich später komme?

– Elektroschock-Therapie-Sitzungen und Lobotomie (optional) –

3 x Montag, Mittwoch und Freitag

19.00-21.00 Uhr

(mit SMS-Termin-Erinnerung)

 

KURS N1

Herd und Backofen – Was ist was und wie nutze ich beides optimal?

– Vorführung der Firma Miele und praktische Übungen –

Dienstag 20:00 Uhr, Veranstaltungsort wird noch bekanntgegeben

 

Nach Kursabschluss der jeweiligen Kurse und Teilnahme an allen Unterrichteinheiten erhalten alle überlebenden Teilnehmer Urkunden.